WEBSITE, BUSINESS

Die 10 wichtigsten Gründe, um Webflow zu verwenden

Webflow Desktop Interface
June 5, 2021
Max. Lesedauer: 5 min.

Warum Webflow?

Als selbständiger Designer helfe ich jeden Tag Kunden bei der Strategie und Gestaltung ihrer Ideen und setze diese in Webflow um. Als Tool hilft es mir relativ schnell eine skizzierte Idee in einen ersten Prototypen oder fertige Website zu verwandeln.

Webflow ist aber nicht nur für mich als Designer interessant, sondern auch für viele Unternehmen, die ihre Website selbst pflegen und weiterführen wollen.

Hier sind Gründe die für Webflow sprechen.

Webflow CMS Beispiel

01. Webflow CMS

Webflow bietet ein integriertes Content-Management-System (CMS), das es ermöglicht jeglichen Content der Seite bequem aktuell zu halten.

Da bis zu 10 Leute Zugriff auf die Seite haben, können auch größere Marketing-Teams Website editieren.

Das CMS ermöglicht es, die Struktur und den Stil der dynamischen Inhalte zu definieren, ohne sich mit Plugins, PHP oder Datenbanken herumschlagen zu müssen.

Diese Inhalte können manuell erstellt, aus einer CSV-Datei importiert oder über die CMS-API von Webflow hinzugefügt werden.

Benutzer können dann Sammlungen oder wiederverwendbare Vorlagen für dynamische Inhaltstypen erstellen. Zum Beispiel kann eine Website Sammlungen von Blogbeiträgen, Autoren, Kunden, Projekten, Produkten, Kategorien und so weiter enthalten.

Es ist, als hätte man alle Vorteile einer Datenbank - ohne selbst eine Datenbank verwalten zu müssen!

Webflow Hosting Beispiel

02. Implementierung und Hosting

Das Webflow-Hosting wird von der Cloud-Computing-Plattform Amazon Web Services (AWS) bereitgestellt und durch ein globales Content Distribution Network (CDN) unterstützt, das von Fastly und Amazon Cloudfront betrieben wird.

Das Ergebnis sind blitzschnelle Seitenladezeiten und die Gewissheit, sich nie um Serverwartung oder PHP-Updates kümmern zu müssen.

Alle Hosting-Pakete sind mit kostenlosen SSL-Zertifikaten, HTTP/2-Konformität, Site-Suche, Formularsteuerung, Passwortschutz, einer automatisch generierten Sitemap und automatischen Backups ausgestattet.

Hinzu kommt, dass Webflow im Vergleich zu anderen CMS Systemen komplett wartungsfrei ist. Weder Sicherheits- noch sonstige Systemupdates sind notwendig. Ebenso wird regelmäßig ein Backup der aktuellen Seite erstellt. Das Wiederherstellen eines Backups ist nur einen Klick entfernt. Das wiederum spart Zeit und Geld.

  • CDN
  • 100 Statische Seiten
  • 100,000 monatliche Seitenbesucher
  • 2000 CMS Elemente
Webflow E-Commerce Beispiel

03. E-Commerce

In Abgrenzung zu vergleichsweise restriktiven Plattformen wie Shopify und WooCommerce ermöglicht Webflow E-Commerce die vollständige Anpassung aller visuellen Komponenten eines typischen Online-Shops.

Dazu gehören Produktseiten, Galerien und Kategorieseiten, Einkaufswagen und Kassenseiten. Mit Webflow sind Sie nicht auf irgendeine Art von vorgefertigter E-Commerce-Struktur beschränkt.

Um dasselbe Maß an Anpassung mit einem Tool wie Shopify zu erreichen, müssten Sie Tausende von Euro/Dollar pro Monat für einen Shopify Plus-Plan ausgeben und sich dann die Zeit nehmen, sich mit der Liquid-Vorlagensprache der Plattform vertraut zu machen.

Die Plattform bietet auch eine einfache Lösung für die Verwaltung komplexer administrativer Funktionen wie die Definition von Versandregionen, die Berechnung von Steuern und die Verwaltung von Inventar und Fulfillment.

Da es sich noch in der Beta-Phase befindet, fehlen in Webflow E-Commerce noch einige Kernfunktionen, die man von einer vollwertigen E-Commerce-Lösung erwarten könnte - die PayPal-Unterstützung fehlt zum Beispiel noch.

Diese lässt sich aber mit einem Drittanbieter wie Stripe leicht einbinden. Weitere geplante zukünftige Entwicklungen sind die Unterstützung von digitalen Produkten und Abonnements, Kundenkonten und umfangreiche Produktvarianten.

Webflow SEO Einstellungen

04. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Obwohl der Start eines Blogs in Webflow mehr Vorarbeit erfordert als bei einer nativen Blogging-Plattform wie WordPress, ist das Ergebnis wahrscheinlich die Mühe wert.

Denn WordPress hat sich trotz all seiner Stärken nie wirklich durch Benutzerfreundlichkeit oder einfache Anpassbarkeit ausgezeichnet.

Webflow dagegen bietet einfachste Möglichkeiten für eine professionelle & unkomplizierte Suchmaschinenoptimierung (SEO), um ein gutes Ranking in Suchmaschinen zu erreichen:

  • Einfache Pflege von Titels und Meta Descriptions
  • Simples Redirect Management
  • Open Graph Settings
  • Automatisch generierte XML-Sitemaps
  • Komplette Kontrolle der URL Struktur
Webflow Collaborators Beispiel

05. Design-Konsistenz und Geschwindigkeit mit Team-Vorlagen

Webflow rationalisiert den Prozess von Marketing-Teams, Landingpages zu entwerfen. Mit Teamvorlagen – gemeinsam genutzte Seitendesigns, die sich mit einem Klick klonen und nach Bedarf anpassen lassen. Wenn nur ein paar Änderungen an Texten oder Bildern nötig sind, kann die Seite einfach veröffentlichet werden.

Es lassen sich auch Landingpage-Collections erstellen, die es Content-Redakteuren ermöglichen, Landingpages selbst zu erstellen und zu optimieren. Keine Design- oder Entwicklungsarbeiten sind notwendig.

Mit der Nutzung von Symbolen kann jede Art von Elementen wiederverwendet werden und garantiert so einen konsistenten Design-Stil der Website. Dadurch lassen sich mit ein paar einfachen Klicks interaktive Objekte wie Registerkarten, Dropdowns, Formulare, Schieberegler auf Seiten einbauen.

Fazit

Webflow hebt sich von der Flut minderwertiger DIY-Designsoftware auf dem Markt ab und bietet eine leistungsstarke Lösung, die für die meisten professionellen Webdesign- und Entwicklungsanforderungen geeignet ist.

Egal, ob man ein professioneller Designer oder einfach nur ein Geschäftsinhaber ist, der nach einer leistungsfähigen, anpassbaren und zukunftsfähigen Lösung für seine Webpräsenz sucht.
WEITERE
BLOGBEITRÄGE
NOCH FRAGEN?

Design, Webflow & digitales Marketing aus Nürnberg.

Mann am Schreibtisch im Gespräch mit Kunden.

Du planst eine neue Website, einen Relaunch oder willst deine Landingpage optimieren?

Gerne erstelle ich zeitnah ein unverbindliches Angebot für dein Projekt und freue mich dich kennenzulernen.

Anfrage senden